Datenschutz

1. Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27.4.2016 (Datenschutz Grundverordnung, abgekürzt DSGVO)

Münzenhandel Kapaan & Mades GbR
Philip Kapaan und Kurt Mades

Wodanstraße 40
44805 Bochum

T: +49 (0)234 . 902 00 21
M: +49 (0)177 . 343 58 99
M: +49 (0)177 . 723 00 00
Fax: +49 (0)234 . 96 29 41 19
Mail: info@pkkmgbr.com

Inhaber: Philip Kapaan und Kurt Mades

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Ihnen gegenüber unseren Service anbieten sowie unsere vertraglichen, vorvertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen zu können. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind dabei Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) und c) DSGVO.

Inhalt und Umfang der zu verarbeitenden Daten hängen davon ab, welche unserer Angebote Sie (damit meinen wir den von der Verarbeitung der personenenbezogener Daten Betroffenen, in der Regel den Nutzer unserer Dienste) in Anspruch nehmen.

Beim Besuch unserer Website stellen wir Ihnen Hilfsmittel zur Verfügung, um diese komfortabel nutzen zu können. Hierzu gehört der Einsatz von sogenannten cookies, um Ihnen z. B. die Möglichkeit zu bieten, komfortabel in den Seiten zu blättern und zu suchen. Dabei werden ausschließlich diejenigen Daten gespeichert, die zur Nutzung der Funktionen erforderlich sind. Dies können z.B. die aktuell IP-Adresse, die Adressen zuvor besuchter Webseiten oder auch Informationen über den verwendeten Browser sein. Je nach den Einstellungen Ihres Browsers können Funktionen abgestellt werden. Dies kann aber u.U. dazu führen, dass Sie den auf unserer Website angebotenen Leistungsumfang nur eingeschränkt nutzen können. Diese Daten werden jedoch nur für die Zwecke der jeweiligen Sitzung gespeichert.

Wenn Sie an Auktionen teilnehmen, ein Teilnehmerkonto erstellen oder unseren Shop besuchen, benötigen wir die erforderlichen Informationen, damit Verträge zustande kommen, abgewickelt und erfüllt werden können. Außerdem unterliegen wir im Rahmen der Auktionen und Verträge gesetzlichen Verpflichtungen, zu deren Erfüllung wir personenbezogene Daten verarbeiten müssen. Die Daten, die wir zwingend benötigen, erkennen Sie daran, dass sie in den Eingabefeldern als Pflichtangaben gekennzeichnet sind. Eingaben in Felder, die nicht als Pflichteingabe gekennzeichnet sind, erfolgen freiwillig. Mit Ihrer Eingabe erteilen Sie uns die Einwilligung zu deren Verarbeitung.

Um Ihnen den bestmöglichen Schutz zu gewähren, erfolgt die Verarbeitung der Daten grundsätzlich nur durch uns selbst. Um unsere Verpflichtungen erfüllen und Rechte wahrnehme zu können, müssen Teile der Daten aber an mit der Abwicklung beauftragte Personen oder Unternehmen weitergegeben werden, z.B. Versicherungen, Zahlungsdienstleister, Steuerberater, Druckereien, Transportdienstleister.

Der Empfang unseres Newsletter erfolgt in jedem Fall freiwillig. Hierzu benötigen wir eine E-Mail-Adresse. Die Einwilligung zum Empfang des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen. Dies geht am einfachsten mithilfe des jedem Newsletter angefügten Links.

Die von uns verarbeiteten Daten werden solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der Aufgaben, denen sie dienen, erforderlich ist. Dies kann auch über die Abwicklung des einzelnen Auftrages hinaus erforderlich sein, etwa um vertragliche Ansprüche wie etwa Gewährleistungsansprüche oder Zahlungsansprüche verfolgen zu können. Wenn Sie bei uns ein Konto unterhalten, bieten wir die Möglichkeit, auch frühere Käufe beobachten und einsehen zu können. Um dies tun zu können, müssen die Daten für den jeweils erforderlichen Zeitraum gespeichert bleiben. Die Nutzung Ihres Kontos bestimmt also die Dauer der Speicherung mit.

Sie haben das Recht, jederzeit von dem Verantwortlichen die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Sie haben außerdem die Rechte, unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen von dem Verantwortlichen Auskunft über die zu verarbeiteten personenbezogenen Daten, deren Löschung oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen.

Hinsichtlich der Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, haben Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Datenübertragbarkeit, d.h. insbesondere diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Wenn und soweit die Verarbeitung der Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dadurch wird jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten bis zum Widerruf der Einwilligung nicht berührt.

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt (§ 77 DSGVO).

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen

In besonderen Fällen können Daten auch verarbeitet werden, weil sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO). In diesen Fällen werden wir die Daten nur in sorgfältiger Abwägung mit den Interessen des Betroffenen verarbeiten.

Gegen die Verarbeitung der Daten, die auf dieser Rechtsgrundlage beruht, haben Sie das Recht, nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, Widerspruch bei dem Verantwortlichen einzulegen. Hierzu genügt die Verendung einer E-Mail an die in der Datenschutzerklärung oder dem Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Ein Profiling erfolgt nicht. Direktwerbung betreiben wir nur in Form des Newsletters. Dem Erhalt des Newsletters und der weiteren Verarbeitung der uns zu diesem Zweck mitgeteilten Daten können Sie ebenfalls jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen widersprechen.

4. Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

5. Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.